Überblick der WIWA Serie 600

WIWA Niederdruckpumpen Serie 600

Die WIWA Niederdruckpumpen Serie 600 findet ihren Einsatz in der Förder- und Farbversorgung, der Spritz- und Beschichtungstechnik sowie in Farbumlaufsystemen und Lackierstraßen. Sie fördert sämtliches Spritzgut von einfachen Lacken und Farben über Wasserlacke und lösemittelbasierte Beschichtungsmaterialien bis hin zu Dichtmassen und sonstigen hochviskosen Materialien mit hohem Feststoffanteil. Die WIWA Niederdruckpumpen der Serie 600 sind besonders bedienerfreundlich, wartungsfreundlich und langlebig. Zusammen mit einem Schlauchpaket und beispielsweiser einer WIWA 500 D Lackierpistole wird daraus ein individuell einsetzbares Spritzgerät für unterschiedlichste Anwendungen in der Lackiertechnik. Die Pumpen der Serie 600 sind alle in unterschiedlichen Materialien und Längen sowie mit unterschiedlichen Befestigungsmöglichkeiten erhältlich.

Technische Daten:

Modell 600.03:

Druckübersetzung: 3:1

Förderleistung je DH: 600 ccm

max. Lufteingangsdruck: 8 bar

max. Betriebsdruck: 24 bar

Modell 600.06:

Druckübersetzung: 6:1

Förderleistung je DH: 600 ccm

max. Lufteingangsdruck: 8 bar

max. Betriebsdruck: 48 bar

Modell 600.12:

Druckübersetzung: 12:1

Förderleistung je DH: 600 ccm

max. Lufteingangsdruck: 7 bar

max. Betriebsdruck: 84 bar

 

Rufen Sie uns an

Stammsitz Wedemark
Telefon 05130 371627

Niederlassung Seevetal
Telefon 04105 1559488

oder schreiben Sie uns

Copyright 2022. Mewes Oberflächentechnik GmbH

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Auswertung dienen werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

Datenschutz Impressum