Überblick des Becherrührsystems

Becherrührsystem

Funktionsprinzip:
Das Becherrührsystem beruht auf dem sogenannten Konus-Prinzip. Durch den Staudruck am Verdrängereintritt und durch eine beschleunigte Strömung innerhalb des Verdrängers werden Turbulenzen erzeugt (sog. Düseneffekt). Diese Turbulenzen treffen bei der Kreisbewegung des Rührorgans aufeinander und führen zu der eigentlichen Mischbewegung.

Vorteile:

• ein Rührorgan für nahezu alle Rühraufgaben

• Entgasung des Mediums

• Keine Schaumbildung

• Keine Produkterwärmung

• Produktschonender Rührvorgang

• Kürzere Mischzeiten

Technische Daten:

• Edelstahl oder Kunststoff (POM)

• Drehzahlbereich 120 - 700 U/min

• Für Behälterdurchmesser 115 - 300 mm

 

Rufen Sie uns an

Stammsitz Wedemark
Telefon 05130 371627

Niederlassung Seevetal
Telefon 04105 1559488

oder schreiben Sie uns

Copyright 2021. Mewes Oberflächentechnik GmbH

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Auswertung dienen werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

Datenschutz Impressum