Graco ProDispense-System

Exaktes Dosieren von Flüssigkeiten und Schmierstoffen

Graco ProDispense-Steuerung

Mit der Graco ProDispense-Steuerung können Sie bis zu acht Flüssigkeiten verwalten. Des Weiteren können Sie die Flüssigkeitsmengen von gefährlichen und nicht gefährlichen Standorten aus steuern. Weitere Vorteile sind eine einheitliche Abgabe, die jedes Mal eine präzise Flüssigkeitsmenge liefert, und mehrere Dosiermöglichkeiten im manuellen und im automatischen Modus.

Der Stationsmodus (manueller Modus) wird durch das Bedienpersonal aktiviert. Beim Rezepturmodus (automatischer Modus) steuert die Rezeptur die Reihenfolge und Menge der abzugebenden Flüssigkeit(en).

Die Dosierbereiche reichen von 10 ml bis hin zu mehreren hundert Litern. In diesem Dosierbereich arbeitet das Graco ProDispense-System mit einer Genauigkeit von ca. +/- 1%.

Die Integration erfolgt über eine lokale und integrierte Steuerung. Ebenso kann das System mit SPS und Barcodescannern verbunden werden und verfügt über eine Netzwerk-Datenerfassung.

 

Graco ProDispense-Konsolen

Die Graco ProDispense Materialkonsolen für verschiedene Materialien. Es gibt insgesamt sieben verschiedene Materialkonsolenkonfigurationen für ein breites Spektrum an Materialien, Viskositäten und Durchflussraten. Auf dem Bild sehen sie die Materialkonsole mit Volumenzähler G3000 für Schmiermittel und Farbe.

Für Fahrzeuge kann die Materialabgabe zum Beispiel für Öl, Bremsflüssigkeit, Kühlmittel, Servoöl, Getriebeöl und Scheibenwaschflüssigkeit erfolgen. Weitere Materialabgabeanwendungen für Farbe/Lösungsmittel, Schmierfett, Hydraulikflüssigkeiten, Trennmittel, Farbstoffeinspritzung und Klebstoffe sind ebenso möglich.

Graco ProDispense-Bedienung

Die Bedienung der Graco ProDispense-Anlagen kann optional mit einem drahtlosen Start-/Stopp-Schalter erfolgen oder aber über einen kabelgebundenen Start-/Stopp-Schalter. Der drahtlose Schalter hat den Vorteil, dass er eigensicher ist und keinen explosionsgeschützten Kabelkanal oder eine Verdrahtung innerhalb des Gefahrenbereiches benötigt. Der Betrieb mit einem drahtlosen Start-/Stopp-Schalter ist nur im Rezepturmodus möglich.

Der kabelgebundene Start-/Stopp-Schalter ist sowohl im Rezepturmodus als auch im Einzelabgabemodus in nicht explosionsgefährdeten Bereichen möglich.

Betrieb des Graco ProDispense-Systems

Rufen Sie uns an

Stammsitz Wedemark
Telefon 05130 371627

Niederlassung Seevetal
Telefon 04105 1559488

oder schreiben Sie uns

Copyright 2022. Mewes Oberflächentechnik GmbH

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Auswertung dienen werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

Datenschutz Impressum