DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Feinstaubfilter

Feinstaub-Filtermatten

Anwendung:
Feinstaubfiltermatte, speziell zur Endfiltration der Zuluft in Lackier- und Farbspritzanlagen als Deckenfeinfilter sowie zur Feinfiltration in raumtechnischen Geräten und Anlagen.

Materialaufbau:
Progressiv aufgebautes Hochleistungsfiltermedium aus feinsten bruchsicheren Fasern (100 % Polyester) thermisch gebunden und Haftaktiv. Reinluftseite mit Polyestergewebe verstärkt.

• lackverträglich

• silikonfrei

•Feinstaub-Filtermatte V 600 G M5, V 500 G M5, V 300 G M5

Prüfungen:

• MPA Prüfzeugnis

• IPA Prüfung „Lackverträglichkeit“

• Materialfreigabe Automobilhersteller-Industrie

Materialverhalten:

• feuchtigkeitsbeständig bis ca. 100 % relative

Luftfeuchtigkeit:

• temperaturbeständig bis ca. 100 °C

• schwer entflammbar nach DIN 53438 F1

Liefergrößen:

• Standardrollen 20 x 2,0 m

• max. bis 2,4 m breit

• Zuschnitte auf Fertigmaß

Eigenschaften:
Die Feinstaubfiltermatte V 600 G M5 zeichnet sich in der Anwendung besonders durch ihre Eigenschaften aus:

• progressiver Faseraufbau

• durchgehend haftaktiv

• Stützgewebe reinluftseitig


Dies resultiert in besonders hoher Staubspeicherfähigkeit und sichert somit lange Standzeiten. Das reinluftseitige Stützgewebe erhöht die Stabilität der Filtermatte und schützt sie vor Staubdurchbruch und möglichen Verletzungen bei der Montage. Der Einsatz von V 600 G M5, auch in der Automobilindustrie, zeigt optimale Abscheideleistung und sichert ein einwandfreies Lackierergebnis.

Copyright 2020. Mewes Oberflächentechnik GmbH