top spritzpistole

Destilliergeräte

Ermöglichen die Rückgewinnung und Wiederverwendung von Lösemitteln, die zum Reinigen und Entfetten in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden. Durch Nutzung des einfachen Destillationsprinzips wird das verunreinigte Lösemittel von Harzen, Pigmenten, Lacken, Ölen etc. gereinigt. Die Destillationsrückstände setzen sich am Boden des Kessels (Folienbeutel) ab und können nach Beendigung problemlos entfernt werden. Das saubere Lösemittel wird im Behälter aufgefangen und kann wiederverwendet werden.

Funktionsprinzip:
Die verschmutzten Lösemittel werden in einem Kessel aus Edelstahl erwärmt und verdampft. Das gleichmäßige Erwärmen erfolgt über einen Mantel aus Wärmeträgeroel, welches von einem oder mehreren Heizwiderständen aufgeheizt wird. Der Destillationszyklus läuft automatisch ab. Ein Regelthermostat und eine elektrische Zeitschaltuhr steuern die Destillation und Kühlung. Der Lösemitteldampf gelangt über das Dampfsammelrohr in den Kühler und kondensiert. Das Destillat wird in einem Kanister aufgefangen und kann sofort wiederverwendet werden. Wirkungsgrad: Bis zu 97% des Lösemittel- oder Wasseranteils, abhängig vom Grad der Verschmutzung, werden zurückgewonnen. Günstiger Preis und geringe Betriebskosten sichern eine rasche Amortisation. Zudem sind zusätzliche Einsparungen bei der Entsorgung wie im Rohstoffeinkauf zu erzielen.

Wir beraten Sie gern!

Lösemitteldestilliergeräte

12 und 25 Liter Inhalt. Weitere Größen auf Anfrage.

Wasserdestilliergeräte

12 und 25 Liter Inhalt. Weitere Größen auf Anfrage.